Neuigkeiten

Neue Klassifikation der parodontalen Erkrankungen 2017

Endlich ist es soweit! Die seit 1999 gültige Klassifikation der parodontalen Erkrankungen ist abgelöst worden von einer neuen im November 2017 erarbeiteten Einteilung. Mehr als 100 Wissenschaftler aus der ganzen Welt haben sich beraten und eine Klassifikation nach neuestem wissenschaftlichen

Mehr lesen

Neue Klassifikation parodontaler und periimplantärer Erkrankungen

[vc_row el_class=“anzeige“ el_id=“anzeige“][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Liebe Kolleginnen, die Einteilung der parodontalen Erkrankungen ist nunmehr fast 20 Jahre alt. Die Parodontologie hat sich seitdem weiterentwickelt. Vorallem findet in der gegenwärtigen Klassifikation die periimplantäre Entzündung nicht genügend Beachtung und sollte mitberücksichtigt werden. Im November

Mehr lesen

Neue Satzung!

Der BDDH  e.V. hat nun endlich seine Satzung durch das Amtsgericht bewilligt und ins Vereinsregister eingetragen bekommen. Es haben somit alle in Deutschland arbeitenden Dentalhygienikerinnen die Möglichkeit in den Verband aufgenommen zu werden. Wir freuen uns auf die Unterstützung einer

Mehr lesen

Neue Klassifikation der parodontalen Erkrankungen 2017

Endlich ist es soweit! Die seit 1999 gültige Klassifikation der parodontalen Erkrankungen ist abgelöst worden von einer neuen im November 2017 erarbeiteten Einteilung. Mehr als 100 Wissenschaftler aus der ganzen Welt haben sich beraten und eine Klassifikation nach neuestem wissenschaftlichen

Mehr lesen

Neue Klassifikation parodontaler und periimplantärer Erkrankungen

[vc_row el_class=“anzeige“ el_id=“anzeige“][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Liebe Kolleginnen, die Einteilung der parodontalen Erkrankungen ist nunmehr fast 20 Jahre alt. Die Parodontologie hat sich seitdem weiterentwickelt. Vorallem findet in der gegenwärtigen Klassifikation die periimplantäre Entzündung nicht genügend Beachtung und sollte mitberücksichtigt werden. Im November

Mehr lesen

Neue Satzung!

Der BDDH  e.V. hat nun endlich seine Satzung durch das Amtsgericht bewilligt und ins Vereinsregister eingetragen bekommen. Es haben somit alle in Deutschland arbeitenden Dentalhygienikerinnen die Möglichkeit in den Verband aufgenommen zu werden. Wir freuen uns auf die Unterstützung einer

Mehr lesen