BDDH Seminar – Das ABC der Antibiotika – Nutzen, Risiken und Kontraindikationen

07.02.2021

Online-Seminar

Am Sonntag, den 07. Februar 2021 um 11 Uhr findet das nächste BDDH Online-Semianr statt. Dr. Peter Walger, Arzt für Innere Medizin, internistische Intensivmedizin und Infektiologe, referiert zum Thema „Das ABC der Antibiotika – Nutzen, Risiken und Kontraindikationen“.

Die Therapie infektiologischer Erkrankungen und die damit verbundene Verordnung von Antiinfektiva gehören zu den Kernkompetenzen ärztlicher Tätigkeit. Die Antibiotika sind der größte Anteil der Antiinfektiva, sie helfen gegen bakterielle Infektionen.

Zu jedem Zeitpunkt nehmen ca. 20 – 25 % der stationären Patienten in unseren Kliniken ein Antibiotikum ein. Die meisten Antibiotika werden jedoch im ambulanten Bereich durch die niedergelassenen Ärzte verschrieben, ihr Anteil beträgt 85 %. Es verwundert nicht, dass mit der Verordnung dieser großen Zahl von Antibiotika eine hohe Verantwortung verbunden ist, nämlich nicht nur eine Infektion zu heilen, sondern auch die damit verbundenen Nebenwirkungen und Kollateralschäden zu kennen und zu berücksichtigen.

In dem hier angekündigtem Vortrag geht es zum Glück nicht um das riesige Thema der gesamten Palette von Antibiotika sondern im Kontext der Parodontitis-Therapie nur um die beiden Substanzen, die in den aktuellen Empfehlungen im Mittelpunkt stehen: das Amoxicillin aus der Gruppe der Penicilline und das Metronidazol als Kombinationspartner. Beide Antibiotika haben ihr eigenes Profil, wirken gegen bestimmte Bakterien und gegen andere nicht, beide haben auch ihre eigenen Nebenwirkungen. Der geläufige Satz aus den Medikamentenwerbungen…“zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker.“ wird im angekündigten Vortrag konkret. Am Ende werden Sie zwei wichtige Substanzen besser kennen und vor Allem zukünftige Verordnungen mit Respekt und Verantwortung begleiten können.

Entsprechend der Leitlinie zur zahnärztlichen Fortbildung der BZÄK, KZBV und DGZMK wird für dieses Seminar 1 Fortbildungspunkt vergeben.

Die Teilnahme ist für Mitglieder des BDDH kostenfrei.

Mitglieder können sich über den folgenden Link bei unserem Buchungstool „Calendly“ anmelden:

Die Gebühr für Nicht-Mitglieder beträgt 20,00 €.

Hier können Nicht-Mitglieder ein digitales Ticket buchen & bezahlen: