Ankündigung: BDDH Online-Seminar – Können Mundhygiene-Produkte nachhaltig sein?

03.12.2020

Am Sonntag, den 17. Januar 2021 um 11 Uhr findet das nächste BDDH Online-Semianr statt. Dentalhygienikerin Ute Ute Bogatzki referiert zur Frage „Können Mundhygiene-Produkte nachhaltig sein?“

Was die Menschen heute beschäftigt, ist den drohenden Klimawandel zu entschärfen oder vielleicht sogar zu verhindern. Wir versuchen Emissionen einzusparen, Plastik zu vermeiden. Wir setzten uns öfter auf’s Rad und lassen das Auto stehen, achten auf regionale Produkte und weniger Verpackungen. 

Auch die Zahnpflege-Industrie passt sich der heutigen Zeit an.

Zahnbürste aus Zuckerrohr und Bambus, Interdentalraumbürsten mit Holzgriffen, vegane Zahnpasten, Zahnputz-Tabs und Mundpflege-Öle, um nur ein kleines Beispiel zu nennen.

Unsere geschätzte Kollegin und BDDH-Mitglied DH Ute Bogatzki bringt am 17. Januar 2021 um 11 Uhr etwas Licht in den Dschungel der neuen Produkte und hinterfragt die uns versprochene Nachhaltigkeit.

Das Online-Seminar findet mit freundlicher Unterstützung der Firma American Dental Systems statt. Frau Schnitzenbaumer informiert uns im Vorfeld kurz über die Nachhaltigkeit und das Recycling-System ihrer Produkte.

Für diese Seminar gibt es gemäß den Richtlinien der DGZMK/BZÄK 2 Fortbildungspunkte.

Powered by:

Die Teilnahme ist für Mitglieder des BDDH kostenfrei. Mitglieder erhalten den Anmeldelink über den offiziellen BDDH-Newsletter.

Sie sind BDDH-Mitglied, erhalten unseren kostenlosen Newsletter aber noch nicht? Hier können Sie ihn abonnieren:

Die Gebühr für Nicht-Mitglieder beträgt 20,00 €.

Hier können Nicht-Mitglieder ein digitales Ticket buchen & bezahlen: